Category Archives: Kirchengemeinde Barver

Winterkirche ist auch Kirche

Aufgrund der hohen Energiepreise und der gültigen Heizvorgaben haben unsere Kirchenvorstände beschlossen, dass in den kalten Monaten ab Januar 2023 die Gottesdienste im Gemeindehaus stattfinden werden. Diese Praxis haben viele Kirchengemeinden bereits vor Jahren eingeführt, besonders dort, wo ein großes Kirchengebäude beheizt werden muss. Da es für eine historische Kirche und deren Orgel notwendig ist, eine möglichst konstante Raumtemperatur zu halten, bringt ein sporadisches Hochheizen nur für einen Sonntagsgottesdienst, wofür auch enormer Gasverbrauch in Kauf zu nehmen wäre, mehr Schaden als Nutzen. Unsere Gemeindehäuser, die auch an Wochentagen von Gruppen und Kreisen genutzt werden, bleiben natürlich auch in den Wintermonaten warm (die Raumtemperatur soll aber die Obergrenze von vorgegebenen 19 Grad nicht überschreiten). Sie sind außerdem mit allem ausgestattet, was für einen Gottesdienst nötig ist. Deswegen können wir auch im Blick auf die Gottesdienstfeiern mit Zuversicht sagen: „Winterkirche ist auch Kirche“. Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten!

Kurrendeblasen

Das diesjährige Kurrendeblasen mit bekannten Liedern zur
Advents- und Weihnachtszeit hat der Posaunenchor
für Samstag, den 17. Dezember geplant.

15:00 Uhr Gemeindehaus
16:00 Uhr Auf dem Vorrel/Nuttelmann
17:00 Uhr Fuhrenkamp/Buschmann
18:00 Uhr Barnstorfer Straße/Imsande
19:00 Uhr Sonnenstraße/Lehr
20:00 Uhr Oldewager Straße
21:00 Uhr Vosskamp/Bösking

Kurrendeblasen

Volkstrauertag 2022

Bundesweit fanden am 13.11. in zahlreichen Orten größere und kleinere Gedenkveranstaltungen statt. Barver erinnert traditionell unter Beteiligung der Vereine in einem Gottesdienst und einer Gedenkveranstaltung an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Pastor Dimitri Schweitz gestaltete den Gottesdienst. Er führte aus, dass es allein im letzten Jahrhundert mit über 100 Millionen Toten mehr Kriegsopfer als Pandemieopfer gab. Die Lesung (Lukas 19, 41-18) übernahm in diesem Jahr die Konfirmandin Amely Bürgel.

Anschließend zogen die Vereine hinter den Fahnenträgern zum Antreten am Denkmal aus der Kirche. In seiner Ansprache gedachte Heiner Bünte als Vorsitzender der Kameradschaft Barver den Toten der Weltkriege und der aktuellen Konflikte.

Die musikalische Begleitung in der Kirche und am Denkmal übernahm der Posaunenchor Barver unter der Leitung von Bernd Winkelmann-Bünte.

Antreten der Vereine
Kranzniederlegung am Denkmal
Die Fahnenträger senken die Fahne

Nie wieder Krieg! […] Spätestens seit Anfang 2022 haben wir erlebt, wie diese Hoffnung auf eine europäische Friedensordnung zerbrochen ist. Der Krieg in der Ukraine ist der Überlebenskampf eines souveränen Staates gegen einen rücksichtslosen Aggressor; zugleich ist es ein Kampf der Ukrainer für Freiheit und Demokratie.

Präses Annette Kurschus
Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland
« Older Entries