Category Archives: Kirchengemeinde Barver

Kurrendeblasen 2017

Das diesjährige Kurrendeblasen mit bekannten Liedern zur Weihnachtszeit wird der Posaunenchor
am Freitag, 22. Dezember an folgenden Stationen durchführen:

15:00 Uhr Gemeindehaus
15:30 Uhr Kreuzung Weigmann
16:00 Uhr Auf dem Vorrel (Knies)
17:00 Uhr Fuhrenkamp (Friebe)
18:00 Uhr Barnstorfer Straße (Imsande)
19:00 Uhr Sonnenstraße
20:00 Uhr Oldewager Straße
21:00 Uhr Vosskamp (Bösking)

Reformationsfest

„Hier stehe ich und kann nicht anders!“ …sagte Martin Luther, als es um seinen Glauben, seine Position und sein Leben ging. Sein Mut ist ein wichtiger Baustein der Reformation.

Auch heute, 500 Jahre später, sind Luthers Thesen hoch aktuell. Das Reformationsfest in diesem Jubiläumsjahr ist ein besonderes. Dazu laden die Kirchengemeinden Barver und Rehden-Hemsloh am 31. Oktober, um 15:00 Uhr in die Kirche „Zum guten Hirten“ in Rehden ein.

Im Anschluss an den Festgottesdient, in dem der Chor „gemischt for fun“ und die Posaunenchöre aus Rehden und Barver mitwirken, findet im Gemeindehaus ein gemütliches Miteinander statt.

Herzliche Einladung!

Silberne Konfirmation in Barver

Silberne Konfirmation in Barver 2017 – Foto: Michaele Kellenberg

Am vergangenen Sonntag, den 17. September, wurde in der Kirchengemeinde Barver das Fest der Silbernen Konfirmation gefeiert. Die damaligen Konfirmandenjahrgänge 1991/92 waren nur klein. Schade, dass von den 13 Eingeladenen, nur 5 den Wunsch hatten, sich erneut in dieser Gemeinschaft den Segen Gottes zusprechen zu lassen. Pastorin Steinmeyer aus Wagenfeld leitete den Gottesdienst und fand in Ihrer Predigt und den Gebeten, passende Worte für die jungen Menschen. Mit dem gemeinsamen Abendmahl bekräftigten die vor 25 Jahren Konfirmierten, ihre Verbundenheit zum Glauben und zu Gott. Der Posaunenchor und der Singekreis umrahmten den festlichen Gottesdienst mit gelungenen Beiträgen. Die Erinnerungsanstecknadel in Form einen silbernen Fisches, die Urkunde mit einem Segensspruch und natürlich ein gemeinsames Foto, sollen an diesen Tag erinnern. Bei einen anschließenden Mittagessen im „Schusterkrug“ mit Pastorin, den Konfirmanden und auch Ehepartnern, wurden gute Gespräche geführt, gefüllt von gemeinsamen Erinnerungen. Aus dem Konfirmations-Jahrgang 1991 folgten Tina Gutthard, geb. Nuttelmann und Heidi Ufferfilge, geb. Rohlfing der Einladung. Aus dem Jahr 1992 nahmen Katja Fazlia, geb. Oldevend, Birgit Osterbrink-Markus, geb. Osterbrink und Marco Oldenburg an der Feier teil.

Themen- und Diskussionsabend in Barver

„Es ist keine Obrigkeit außer von Gott…“

Diskutieren in Barver: Hans-Hermann Borggrefe (v.l.), Heino Mackenstadt, Klaus Priesmeier, Hartmut Bloch, Edith Siebel und PastorDimitri Schweitz

Zu einer weiteren Veranstaltungsreihe anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation laden die Kirchengemeinden Rehden-Hemsloh und Barver zu Mittwoch, 13. September, nach Barver ein.

Unter dem Thema: „Es ist keine Obrigkeit außer von Gott…“ wollen die Teilnehmer über das heutige Verhältnis von Kirche und Politik ins Gespräch kommen. Wie politisch darf oder soll die Kirche sein? Wo können Kirche und Politik vor Ort besser zusammenarbeiten? Gibt es Reibungspunkte?

Mit solchen und ähnlichen Fragen wollen sie sich dabei auseinandersetzen. Die Gäste des Abends sind Hartmut Bloch (Samtgemeindebürgermeister), Hans-Hermann Borggrefe (Bürgermeister, Barver), Edith Siebel (stellvertretende Bürgermeisterin, Rehden), Heino Mackenstedt (CDU-Kreistagsabgeordneter) und Klaus Priesmeier (Superintendent, Diepholz).

Beginn der Veranstaltung ist am 13. September um 19 Uhr im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Barver, Kirchweg 336.

Bibeltreff ab September in Barver

Bereits neun Mal hat sich ein Kreis der Bibelinteressierten zum Bibeltreff in Rehden getroffen. Einmal davon im
Rahmen des Rehdener Frauenkreises.

Neben der Betrachtung der biblischen Texte, die wir uns an unseren Abenden vorgenommen hatten, sprachen wir auch Themen an, die sich aus dem Austausch ergaben. Es waren gute, bereichernde Stunden, für die ich sehr dankbar bin.

Am 21. September um 19:00 Uhr wollen wir uns in Barver treffen. Der Rhythmus soll der gleiche bleiben: Jeden dritten Donnerstag im Monat, um 19:00 Uhr.

Die Rehdener sind natürlich herzlich eingeladen. Fahrgemeinschaften zu überlegen wäre sinnvoll. Jedenfalls, herzlich Willkommen! Ich freue mich auf neue Runden!

Dimitri Schweitz

« Older Entries